• 9th-Slide
  • 8th-Slide
  • 7th-Slide
  • 6th-Slide
  • 5th-Slide
  • 4th-Slide
  • 3th-Slide
  • 2th-Slide
  • 1th-Slide
   

Um halb sieben (im Dunkeln also) haben sich Kai Loewel und Holger Jäntsch nach Chemnitz aufgemacht, um die Saison versöhnlich mit einem Hallendreikampf ausklingen zu lassen. Nach 2 1/2 Stunden waren sie am Ziel, der tollen Leichtathletikhalle im Chemnitzer Sportforum.

Die Organisation war erwartungsgemäß gut und die Teilnehmerfelder groß; die Athleten waren tatsächlich bundesweit von Straubing bis Warnemünde hierher gekommen und auch mehrere tschechische Mannschaften waren am Start.

Im Ergebnis kam Kai im Dreikampf auf Platz 2, Holger auf Platz 4. Erwähnenswert waren auf jeden Fall Kais 10,02 m im Kugelstoßen! Mit der im Sommer operierten Hand ist er also wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt und wurde damit sogar Dritter in der Einzelwertung. Holger konnte im zusätzlich gemeldeten 200 m-Lauf auf der steilen Bahn seine Freiluftzeit aus diesem Jahr noch um 4 Hunderstelsekunden unterbieten.

   

Links  

                                                                      

   

    

   

Sponsoren  

   

Wetter  

   
© TSV Rudow