Mitglieder Login  

   

Besucherzähler  

Besucherzaehler

   
  • 11th-Slide
  • 10th-Slide
  • 9th-Slide
  • 8th-Slide
  • 7th-Slide
  • 4th-Slide
  • 3th-Slide
  • 2th-Slide
  • 1th-Slide
   

Beim diesjährigen Airfield Run konnte die Mannschaft bestehend aus Marco Thieme (12,195 km), Holger Jäntsch (10 km), Dr. Matthias Horn (5 km), Steffen Gluschke (10 km) und Stephan Gebhardt (5 km) auf der Marathondistanz mit 3:29,33 h gerade so unter 3:30 h bleiben. Damit erreichten sie Platz 75 von 302 gewerteten Staffeln. (Einzelzeiten 54:09, 44:31, 27:57, 58:42 und 24:16 min.)

Besonders erwähnenswert war der Einsatz von Stephan, der direkt nach einem Sommerbiathlon-Wettkampf in den laufenden Wettkampf einstieg und eine Spitzenleistung ablieferte!

Die Mitgliederversammlung hat am 22.02.2018 den Vorschlag des Seniorenwartes gebilligt, die Wettkampfgruppe der Senioren künftig, wie international und inzwischen auch national üblich, als Masters zu bezeichnen. Die Bezeichnung wird sich hauptsächlich in den Berichten wiederfinden und hat einen moderneren und wertschätzenderen Klang. Die Änderung wird mit Beginn der Sommersaison wirksam.

Der Seniorenwart ist natürlich auch weiterhin der Ansprechpartner für alle Leichtathletik-Senioren, auch für die, die nicht an Wettkämpfen teilnehmen.

Die diesjährigen Hallenmeisterschaften wurden noch kurzfristig aufgrund eines Schadens am Gebäude vom Sportforum in die Rudolf-Harbig-Halle verlegt und konnten dennoch mit unverändertem Zeitplan durchgeführt werden. Unsere Athleten hat dies jedoch nicht beeinflusst, vielmehr können wir dankbar sein, dass Berlin über zwei solcher Hallen verfügt. In diesem Jahr hatten sich erstaunlich viele Athleten aus anderen Bundesländern angemeldet, die den Berlinern und Brandenburgern dann auch teilweise die Medaillen wegschnappten.

Für die Rudower Masters starteten in diesem Winter zwar mit Tieneke, Marco und Holger nur drei Athleten, diese holten jedoch bei fünf Starts fünf Titel!

Holger siegte über 800m bei den M45, Marco im Weitsprung mit Vereinsbestweite bei den M50 und Tieneke sammelte gleich dreimal Gold über 800m, 200m und 1.500m in der Altersklasse W60.

Herzlichen Glückwunsch!

 

1* Gold, 3* Silber, 3* Bronze - Trotz vieler Ausfälle konnten die Rudower Senioren auch bei den diesjährigen Hallenmeisterschaften im Sportforum Flagge zeigen und in insgesamt neun Wettkämpfen überzeugen.

 

 

Bei den Berlin Brandenburgischen Meisterschaften der Männer in Potsdam wird Kai im Kugelstoßen Vizemeister mit neuer PB!!!

Herzlichen Glückwunsch! Super Leistung!

   

Links  

 

   

Sponsor  

 

   

Wetter  

   
© TSV Rudow