Mitglieder Login  

   

Besucherzähler  

Besucherzaehler

   
  • 11th-Slide
  • 10th-Slide
  • 8th-Slide
  • 7th-Slide
  • 4th-Slide
  • 2th-Slide
  • 1th-Slide
   

Gestern konnten unsere U14 mal gucken wie es ist sich gegen starke Konkurrenz aus anderen Bundesländern zu Beweisen und man muss sagen, sie haben es mit Bravour geschafft.

Die Wettkampfgruppe U14 hat sich ja vor knapp 6 Monaten ein Ziel gesetzt. Bei den Deutschen Blockmeisterschaften 2018/2019 ein gehöriges Wörtchen um den Titel mitzusprechen. Deshalb waren auch die heutigen Mehrkampfmeisterschaften ein weiterer Schritt in Richtung des eigentlichen Ziels. Man kann aber schon sagen, dass das heute ein etwas größerer Schritt war.

Während unsere U16-Mädels in Potsdam um Medaillen kämpften, waren unsere U14 zum Winter Sportfest des LAC im Sportforum.Hier ging es noch um keine Meisterschaftsentscheidungen, sondern lediglich darum die Form für die Meisterschaften in vier Wochen zu testen. Dies gelang beeindruckend !

Während unsere U16 beim Gerhard-Schlegel-Gedenksportfest aktiv waren, starteten unsere U14 Mädels und Nathalie aus der U20 beim Hochsprungmeeting in den Gropiuspassagen.

Hier konnten alle Mädchen überzeugen und sprangen ausnahmslos an ihre PB heran oder sogar drüber. Sophia und Fanni konnten ihre PB um 4 cm steigern und belegten mit 1,36m die Plätze 5 und 6 bei den U14. Antonia sprang sogar noch etwas höher und konnte sich mit 1,48m den zweiten Platz sichern. Bei den U20 sprang Nathalie nach ihrem letztjährigen Sieg diesmal auf einen sehr guten 2. Platz !

Nächstes Wochenende geht‘s für alle schon wieder weiter. Wir drücken die Daumen !

 

Bei der gestrigen Weihnachtsfeier der U14/16 waren knapp 40 Athletinnen und Athleten in die Pizzeria Il Monte gekommen.

   

Links  

 

   

Wetter  

   
© TSV Rudow