• 1th-Slide
  • 2th-Slide
  • 3th-Slide
  • 4th-Slide
  • 5th-Slide
  • 6th-Slide
  • 7th-Slide
  • 8th-Slide
  • 9th-Slide
   

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, alle Meisterschaften sind beendet, alle Medaillen verteilt und alle Weihnachtsfeiern gefeiert. Es wird also Zeit, ein wenig Bilanz zu ziehen. Dieses Jahr will ich dies nicht als Trainer für eine bestimmte Gruppe machen, sondern erstmals als Sportwart der Leichtathleten des TSV Rudow 1888 Berlin. Ein Titel einer bekannten deutschen Punkgruppe lautet „An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit!“ Diese Zeile könnte man in unserem Falle auch umschreiben in „In Jahren wie diesem wünscht man sich Unendlichkeit!“

…und die tollen Nachrichten reißen nicht ab! Gerade eben fliegt die Nachricht rein, dass der TSV Rudow 1888 Berlin, Abteilung Leichtathletik, ab dem 01.01.2017 zum „TALENTEZENTRUM IN DER LEICHTATHLETIK IM LANDESVERBAND BERLIN“ berufen wurde.

Eine grandiose Anerkennung für die geleistete Arbeit aller aktiven Athletinnen und Athleten, aller Trainerinnen und Trainer, aller Funktionäre, Helfer und Freunde unserer kleinen aber doch so erfolgreichen Abteilung!

Wir können verdammt stolz auf diese Auszeichnung sein!!!!

 

 

 

 

Die vergangene Hallensaison war für die Aktiven des TSV Rudow 1888 Berlin eine sehr erfolgreiche ! So konnten die Rudower Athleten bei den Landesmeisterschaften sage und schreibe zehn Mal die Berliner Meisterschaft gewinnen! Dazu gab es noch sechs Mal Silber und drei Mal Bronze!

   

Links  

   

   

Sponsoren  

   

Wetter  

   
© TSV Rudow