Mitglieder Login  

   

Besucherzähler  

Besucherzaehler

   
  • 11th-Slide
  • 10th-Slide
  • 9th-Slide
  • 8th-Slide
  • 7th-Slide
  • 4th-Slide
  • 3th-Slide
  • 2th-Slide
  • 1th-Slide
   

Für die Zeit zuhause gibt es hier aktuellen Lesestoff vom gesamten Verein:

> zur aktuellen Ausgabe 01/2020 und den alten Ausgaben

Die gedruckten Exemplare können aktuell bei Holger abgeholt werden.

Bleibt alle gesund!

Aufgrund der aktuellen Situation hat auch das Land Brandenburg die Schließung seiner Sportstätten bis nach den Osterferien beschlossen!

Damit ist auch unser Quartier und Trainingsgelände geschlossen und wir können nicht ins Trainingslager fahren. Das ist sooo schade!

Bitte bleibt alle gesund und verhaltet Euch diszipliniert, denn jeder kann seinen Teil zum Schutz seiner Mitmenschen beitragen.

Wir wünschen einen fleißigen Osterhasen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen auf dem Platz!

Das Protokoll findet Ihr hier.

Im Bericht der Vereinsvorstandes gab es viele interessante Zahlen über den Gesamtverein zu erfahren:

So waren am 01.01.2020:

4.590 Mitglieder im Verein,
davon 2.425 weiblich und 2.165 männlich,
davon 2.180 unter und 2.410 über 19 Jahre alt.

Die jährliche Fluktuation beträgt seit Jahren rund 1.000 Mitglieder, der Mitgliederstand ist seit 20 Jahren konstant. Nach Mitgliedern ist der TSV Rudow der elftgrößte Verein Berlins und beschäftigt rund 110 Übungsleiter.

Hier das Protokoll.

In diesem Jahr ist zum Saisonabschluss das altbekannte Rudower Wettkampfformat "Paar-Fünfkampf" wieder zum Leben erweckt worden - und mit was für einem Riesenerfolg!

34 gemeldete Paare zwischen 104 und 15 Jahren Gesamtalter teilten sich die fünf Disziplinen 100m - Weitsprung - Ballwurf - Hochsprung - Meile gerecht auf und trotzten den Elementen, denn zwischen praller Sonne und sintflutartigem Regen war alles dabei!

Die abschließende Meile konnte sich das Paar relativ frei aufteilen, jedoch musste am Ende jeder Athlet mindestens 400m gelaufen resp. geschwommen sein, denn die Bahnen 1-3 standen schnell unter Wasser.

Die Teamnamen waren frei wählbar, was zu Namen wie "Die schnellen Omis" oder "Das Team was mir persönlich am besten gefällt" führte.

Gewonnen haben am Ende das Team Hoppelhammer vor den Rudow Boys und den Wilden Waschlappen!

Vielen Dank an die vielen Helfer für Ihren großartigen Einsatz ohne die diese tolle Veranstaltung nicht zustande gekommen wäre!

   

Links  

 

   

Sponsor  

 

   

Wetter  

   
© TSV Rudow